Daten·schutz·erklärung

Video in Gebärdensprache
Bild Datenschutz

Die Rechte für Daten·schutz stehen in einem Gesetz.
Das Gesetzt heißt:
Daten·schutz·grund·verordnung.
Die Abkürzung dafür ist DSGVO.

Daten·schutz bedeutet:
Sie bestimmen, wer Ihre Daten benutzen darf.
Sie bestimmen, wofür Ihre Daten benutzt werden dürfen.
Sie haben ein Recht auf Daten·schutz.
Ihre Daten müssen besonders geschützt werden.

Einige Daten sind für unsere Arbeit wichtig.
Das sind zum Beispiel:

  • Ihr Name
  • Ihr Geburts·datum
  • Ihr Gesundheits·zustand

Das heißt: Welche Krank·heiten oder Behinderungen Sie haben.

Wir schützen Ihre Daten.
Wir geben Ihre Daten nicht weiter.
Wir halten Ihre Daten geheim.

Mann am Telefon

Wir haben einen Daten·schutz·beauftragten.
Der Daten·schutz·beauftragte im Café 3 b ist:
Mesut Can
Haben Sie Fragen zum Daten·schutz?
Dann rufen Sie Herrn Can an.
Telefon: 05 21 – 60 20 2
Oder schreiben Sie ihm eine E-Mail.
E-Mail: m.can-eutb@a-held

Das Daten·schutz·konzept finden Sie hier.
Daten·schutz·konzept